Im Zuge der Revitalisierung des Brandlhofs – ein seit dem frühen Mittelalter bestehender Meiserhof des Stiftes Lilienfeld– in Radlbrunn, wurde im Auftrag des Bundeslandes Niederösterreich eine interaktive Ausstellung über die Geschichte und die Beschaffenheit dieses historischen Objekts erstellt.

In Zusammenarbeit mit dem Atelier Zeitmass (Austellungsdesign) und FixIT Siemens (Hardware Installationen) wurde eine interaktive Präsentation mittels Touchscreens realisiert. Die Herausforderung bestand darin eine elegante Führung mittels Hypertextstrukturen und eine exakte Steuerung von externen Elementen – Tondokumente und Beleuchtung – bei den Ausstellungsexponaten herzustellen.

Auf den großen Touchscreens und Plasmabildschirmen wurde eine interaktive Führung durch die Zeitgeschichte und die Architektur der Region und des Brandlhofes umgesetzt. Die Besonderheit dieses Projekts liegt sicher in der Mischung zwischen historischer Architektur, volkskulturellem Thema und der modernsten Informationstechnik, die bei der Austellung eingesetzt wurde.